Leinwand auf Keilrahmen 40x60

Boucherville

Boucherville - Turbulenzen in Kanada. Auszug aus "Zwischen Su(h)rebord und Etzelgraben", Erschienen 2008, Eigenverlag Hans Werner Lerch sen. 1928-2017

Jurahöhen: Geissflue - Wasserflue

Die Ausläufer der Jurakette ziehen sich bis weit ins Mittelland. Von der Anhöhe östlich des Dorfs Gränichen aus sieht man über die Bäume in die bei diesem Bild noch mit letztem Scnee bedeckte Jurakette. Gut zu sehen links die Geissflue, die Barmelweid mit ihrer Höhenklinik und die Wasserflue mit einbuchtung des Staffeleggpasses. Im Vordergrund der Vogelhüttenweg zwischen Pfadhaus und Reservoir Fuden.

der schafisheimer Lotten

Der schafisheimer Lotten im Sommer, von Hunzenschwil aus gesehen. Dieser Molassehügel bildet das nördliche Ende einer rund 30 Kilometer langen Hügelkette, die das Seetal vom Wynental trennt. Die Wolken zeigen an, dass bald ein Gewitter aufzieht von Osten.

Die Bilder sind nach Fotos oder imaginär entstanden.

Gestrandetes und verlassenes Fischerboot in Kalifornien. Nach einem Foto.

Eine Mischform aus Malereis/Lavierung udn Federzeichnung

Beim Spaziergang am Sonntag gesehen, ein verlassenes, rotes Velo an der Wyna.

Offizielle Biografie

Geboren 1946 in Nordböhmen, Tschechische Republik. Aufgewachsen in der Stadt Litoměřice an der Elbe, Matura. Nach der Sowjetischen Okupation 1968 Bezwingen des Eisernes Vorhangs, Landung in Zürich. Asylant, Hilfsarbeiter, später Absolvent der Fotoklasse der Kunstgewerbeschule Zürich. Lehr- und Wanderjahre als Industrie- und Werbefotograf. Gereift zum „Independent Photographer“ mit eigenem Fotostudio. Als Dozent für die Fotografie ein Vierteljahrhundert an Gestalterischen Schulen in Aarau und Zürich tätig. 2006 bis 2015 Stadtfotograf in Aarau.

Roger wie er halt ist...

Auf der Höhe östlich von Gränichen. Ein kurzer Weg und schon ist man raus aus allem.

Das Landschaftsmusem Ballenberg bietet Einblicke in eine vergangene Zeit, insbesondere in die Lebensweise und Architektur der Schweiz in früheren Zeiten.