Jurahöhen: Geissflue - Wasserflue

Die Ausläufer der Jurakette ziehen sich bis weit ins Mittelland. Von der Anhöhe östlich des Dorfs Gränichen aus sieht man über die Bäume in die bei diesem Bild noch mit letztem Scnee bedeckte Jurakette. Gut zu sehen links die Geissflue, die Barmelweid mit ihrer Höhenklinik und die Wasserflue mit einbuchtung des Staffeleggpasses. Im Vordergrund der Vogelhüttenweg zwischen Pfadhaus und Reservoir Fuden.

Technik
Entstehung
Jahrezeit

Add new comment

Gestrandetes und verlassenes Fischerboot in Kalifornien. Nach einem Foto.

2 Mast Ketsch "Bessie Ellen", Plymouth, Cornwall, nach Foto

Die Suhre zwischen Suhr und Entfelden. Die Suhre (auch Sure) ist ein 34 Kilometer langer Nebenfluss der Aare. Er fliesst durch das Suhrental in den Schweizer Kantonen Luzern und Aargau.

Auf der Höhe östlich von Gränichen. Ein kurzer Weg und schon ist man raus aus allem.

Nach Fotos einer Reise im Jahr 1991,  Death Valley, Yosemite..

Offizielle Biografie

Geboren 1946 in Nordböhmen, Tschechische Republik. Aufgewachsen in der Stadt Litoměřice an der Elbe, Matura. Nach der Sowjetischen Okupation 1968 Bezwingen des Eisernes Vorhangs, Landung in Zürich. Asylant, Hilfsarbeiter, später Absolvent der Fotoklasse der Kunstgewerbeschule Zürich. Lehr- und Wanderjahre als Industrie- und Werbefotograf. Gereift zum „Independent Photographer“ mit eigenem Fotostudio. Als Dozent für die Fotografie ein Vierteljahrhundert an Gestalterischen Schulen in Aarau und Zürich tätig. 2006 bis 2015 Stadtfotograf in Aarau.

Diverse Portraits von aktuellen und Früheren Arbeutskollegen und Freunden.

Welche Bucht es wohl ist, irgendwo an der Küste

Nach einem Foto von Jiri, eine Gruppe, vermutlich Schüler im Tessin.

https://www.fotovurma.ch/