Musiker und Musikanten

Eigentlich ist es schade, dass die deutsche Sprache beim Malen und Zeichnen keinen unterschied macht, wie es ihn bei der Musik gibt. Da wird ja unterschieden zwischen Musiker und Musikanten. Irgendwann habe ich bei der Musik eingesehen, dass ich höchstens zum Musikanten tauge, aber eben nicht zum Musiker. Bei den Bildern gibt es diesen feinen unterschied nicht. Vielleicht ist das aber auch gut so, da jeder selber entscheiden soll und kann, was er als Kunst betrachtet.

Die Bilder sind nach Fotos oder imaginär entstanden.

Inspiriert von einem Foto des grossartigen Jiri Vurma https://www.fotovurma.ch

 

Gestrandetes und verlassenes Fischerboot in Kalifornien. Nach einem Foto.

Was ist real? Durch meine Kurzsichtigkeit sehe ich weiter entfernte Objekte ohne Brille unscharf. Vielfach ist nun das Abbild in meiner Malerei auch so, dass weit entferntes unscharf ist, nicht wie auf Fotografien. Aber was ist nun real, was falsch. Ist das wahre Bild das, welches ich mit oder ohne Brille sehe? Wer weiss was real ist? Was ist Realität?

Eine Mischform aus Malereis/Lavierung udn Federzeichnung

Haus in Suhr am Bach, während einem Spaziergang im Herbst sah dieses Haus am Galeggenweg so aus. Ich werde es wohl auch noch zu anderen Jahrezeiten malen.

2 Mast Ketsch "Bessie Ellen", Plymouth, Cornwall, nach Foto

Fünf Tulpen auf drei Bildern, blauer Hintergrund, die ersten Tulpen aus dem Garten, beziehungsweise eigentlich ist es fünf mal die gleiche Tulpe, nur aus anderen Blickwinkeln.