Seit dem 12. Jahrhundert lebten nicht nur Grafen, Herzöge und Landvögte, sondern auch ein deutscher Dichter, eine englische Adelige und ein amerikanischer Abenteurer auf Schloss Lenzburg. Immer wieder haben die Wellen grosser politischer Ereignisse und der Geschichte an seine Mauern geschlagen. 1986 wurde das Schloss aufwändig restauriert und ist seither öffentlich zugänglich. Heute bietet das Schloss Lenzburg ein vielfältiges Programm und lädt ein sich auf eine kulturelle Zeitreise zu begeben.

(Quelle: https://www.schloss-lenzburg.ch)

Im Vordergrund steht, typisch für die Gegend um Schafisheim, eine Reihe Pappeln.

Die Pappeln (Populus) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Weidengewächse (Salicaceae). Sie sind in gemäßigten Gebieten auf der Nordhalbkugel in Nordamerika und Eurasien weit verbreitet. Sie wachsen an Flussufern und in Wäldern und werden häufig zur Gewinnung von Holz, Papier und Energie angebaut. 

(Quelle: Wikipedia)